Mittwoch, 12. Juni 2013

Buchtip| Das helle Kind 1 - Krönungssteine |Rezension

Das helle Kind I – Krönungssteine von Katharina von Pannwitz




 Eine junge Heldin.
Eine uralte Prophezeiung.
Ein Wettlauf mit der Zeit.

An ihrem 13. Geburtstag erfährt Niam, welches Schicksal ihr vorherbestimmt ist: Sie ist auserwählt, die Königreiche der neuen Welt vor den Heeren des finsteren Lord Balzôrc zu retten. Damit beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Lord Balzôrc überfällt bereits erste Provinzen. Doch die alten Prophezeiungen deuten darauf hin, dass noch viel Schrecklicheres auf das Reich wartet …

Das grandiose Fantasy-Epos, das die sagenhafte Welt der keltischen Mythologie lebendig werden lässt!

.|…|…|…|…|…|…|…|.



Niam ist fast 13. Niam ist Weise. Niam kann singen. Niam ist etwas Besonderes.
Da Lord Balzôrc die Krönungssteine gestohlen hat, ist der große Krieg nun nicht mehr weit entfernt.
Niam ist die Auserwählte, das helle Kind, das den Kampf mit der dunklen Unterwelt auf sich nehmen muss, das es noch eine Zukunft in Frieden gibt.

Ähm… ja. Als erstes habe ich mich gefragt ob Katharina von Pannwitz Korrektur gelesen hat.
Es gibt 8x !!! den gleichen Fehler „Niam beSchloß“ Schloss – schloss hin oder her, als Schriftsteller/in sollte man schon den Unterschied zwischen Substantiv und Verb wissen. Kleiner Fehler wie „ist“ statt ich (Seite 43) findet man in jedem Buch und übersieht man ganz einfach.

Mir fehlt auch die Spannung. Es ist sehr langweilig geschrieben und (für mich) fehlt die Hälfte der Geschichte. Es ist Mittag und auf einmal steht Niam aus dem Bett auf. Es mit flüssige Übergänge.
Die Story liest sich als ob man Stichwörter an einander gereiht hat.
Wiese – Gras – grün
Auf der Wiese wächst Gras und das ist grün.
Versteht ihr was ich meine?

Die Idee zur Story finde ich nicht schlecht. Ich hätte mir es nur mehr ausgeschmückt gewünscht, sowie im letzten Kapitel, wo Niam von Ihrem Schicksal erfährt und endlich Spannung aufkommt.

Daher hoffe ich dass Frau Pannwitz diese Spannung in Buch 2 + 3 beibehalten hat.

Sehr positiv finde ich das Cover. Die Leder Optik passt zu der Königsreich Geschichte.
Was auch sehr gelungen ist, ist das Gedicht, die Niams Bestimmung vorhersagt.

Deshalb gibt es 1 von 5 Sterne.





 Hier Bestellen: Klick!!!



 Allgemeine Informationen

Ausgabe: eBook
Seiten: (ca.) 136
Verlag: dot-books
ISBN: 978-3-95520-285-9
Preis: € 2,99 [D]


Zur Verfügung gestellt von


Vielen Dank!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen