Freitag, 6. September 2013

Chewy Fudgy Brownie Rezept (Original Amerikanisch)

Wusstet ihr eigentlich, das ich direkt bei einer amerikanischen Base wohne und meine direkten Nachbarn Yankees Amerikaner sind? Da liegt es nahe, das hier solche Traditionen wie z.B. Independence Day oder Thanksgiving gefeiert werden, mit viel Tamtam und Feuerwerk :)

Flugshows und Tag der offenen Tür geben die gelenheit hinter die Große Umzäunung der Base zu schauen.

Daher gibt es heute ein Rezept für leckere original amerikanische Brownies




Ihr braucht:


Man nehme:
Butter, Schokolade und den Instand Kaffee. Schmelzt alles in einem Wasserbad.
In die geschmolzene Masse kommt der weiße und braune Zucker. Umrühren bis er sich aufgelöst hat.
Die Schoko-Butter-Zucker Masse auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit:
Mehl + Salz + Kakao sieben.
Backblech (ich habe eine kleine Auflaufform 22cm x 33cm) oder Kuchenform mit Backpapier auslegen. Zur Not könnt ihr es auch einölen oder fetten.
In die abgekühlte Schokomasse 3 Eier verrühren, wenn die Eier nicht stocken die weiteren 2 Eier und die Vanille dazu geben.
Zum Schluss die gesiebte Mehlmischung unterheben.
Die Masse in die Backform und backen.
Am besten die Stäbchen probe mit einem Messer machen. Wenn der Teig noch am Messer haftet in 5 min. Schritten weiter backen. Um so länger die Brownies im Ofen sind um so trockener werden sie.

Guten Hunger!!! :)


Jetzt zeig ich euch noch schnell das Verhältnis Base zu ca. 840 Einwohnerdorf


Und ob ihr's glaubt oder nicht, wir habe so gut wie keine Fluglärm (2-3 mal in der Woche für 5 Sec.), obwohl das Geschwader jeden Tag ausfliegt. Da hören wir öfters die Polizei mit ihren tollen Tatütata :). Was ich nicht mehr missen will, ist die tolle Tüdelü Musik von der Base.
7.00 Uhr Weck Tüdelü - 17.00 Uhr Feierabend Tüdelü + deutsche und amerikanische Nationalhymne - 21.00 Uhr Licht aus Tüdelü


Gruß TiiWee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen